Startseite>Familienleben>Rezepte>Gesunde Pizza für Babys & Kinder

Gesunde Pizza für Babys & Kinder

Kinderpizza mit Quark-Öl-Teig

So langsam verabschieden wir uns von der Breizeit und ich bin ehrlich gesagt total froh, dass Tom schon so toll mit uns am Tisch isst. Sein allerliebstes Mittagessen möchte ich gerne mit dir teilen: Gesunde Pizza für Babys und Kleinkinder. Also nicht die normale Pizza auf Basis von Weizenmehl, sondern seine ganz eigene Pizza für Babys mit fluffigem Teig aus Magerquark, Olivenöl, Dinkelmehl und Backpulver. Super easy, richtig gesund und schnell gemacht. Perfekt für die ersten eigenen Essversuche von Kleinkindern ab einem Jahr.

emotionworld gaumenfreundin gesunde pizza für babys und kinder
© Foto: www.gaumenfreundin.de

Der Teig für die gesunde Kinderpizza ist im Handumdrehen zubereitet. Hierfür musst du einfach Quark, Dinkelmehl, Olivenöl, Backpulver und Kräuter mischen und mit der Hand kleine Pizzen formen. Ausrollen brauchst du den Teig nicht, das klappt wirklich toll mit den Händen. Anschließend werden die Pizzen mit Tomatenmark bestrichen und nach Lust und Laune belegt.

Und wenn Tom eins seiner Pizzastücke übrig lässt, dann schmeckt die Kinderpizza auch der Mama richtig gut! Daher hab ich oft auch einfach die doppelte Menge zubereitet und meine Pizzen noch etwas mehr gewürzt. So schnell kann das Mittagessen mit Kind fertig sein.

Zubereitung
10 Min.

Backzeit
10 Min.

Arbeitszeit
20 Min.

Zutaten

30 g Magerquark (oder 1 EL)
2 EL Olivenöl
50 g Dinkelmehl Typ 1050 (oder 5 EL)
1/2 TL Backpulver
Pizzakräuter
15 g Tomatenmark (oder 1 EL)
15 g geriebener Mozzarella (oder 1 EL)

Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Magerquark und das Olivenöl in einer Schüssel verrühren.

Mehl, Backpulver und die Pizzakräuter mischen und zum Quark geben. Mit den Händen einen Teig kneten.

Aus dem Teig 3 bis 4 Mini-Pizzen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

Die Pizzen mit Tomatenmark bestreichen und nach Lust und Laune belegen. Die Pizzen schmecken Babys und Kleinkindern aber auch pur ohne Belag.

Mozzarella über die Pizzen streuen und im vorgeheizten Backofen 10 – 15 Minuten backen.

emotionworld gaumenfreundin gesunde pizza für babys und kinder
© Foto: www.gaumenfreundin.de
TIPP
Den Belag habe ich öfters variiert, je nachdem welche Zutaten ich gerade im Kühlschrank hatte.
emotionworld gaumenfreundin gesunde pizza für babys und kinder

Ich bin Steffi, 38 Jahre alt, und lebe mit meinem Mann und unserem vierjährigen Sohn Tom im schönen Erftstadt in der Nähe von Köln. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist mir sehr wichtig. Auf meinem Foodblog Gaumenfreundin.de und in meinen drei Familienkochbüchern findest du gesunde und schnelle Lieblingsrezepte, die der ganzen Familie schmecken. Ich freue mich auf deinen Besuch auf meinem Blog!

Mit freundlicher Unterstützung von gaumenfreundin
gaumenfreundin

FREEBIES

Mit Freunden teilen
2021-01-22T10:16:08+01:00
Nach oben